Top Level Management Training mit edlen Pferden und erlesener Kulinarik Dressurtage auf Gut Hohenkamp am 11. und 12. September 2021 Late Entry Springen am 14. September 2021

Dressurtage auf Gut Hohenkamp am 14. und 15. September 2019 mit Nürnberger Burgpokal und FAB Deutschland Finale

Gut Hohenkamp – News und Events

Gut Hohenkamp - News

Dressurtage auf Gut Hohenkamp am 14. und 15. September 2019 mit Nürnberger Burgpokal und FAB Deutschland Finale

Dressur der Extraklasse faszinierte die Fans des gehobenen Dressursports bei den VIII. Dressurtagen am 14. und 15. September 2019 auf Gut Hohenkamp.

Sabine Haag Molkenteller, Hauptgeschäftsführerin, freut sich sehr darüber, dass Gut Hohenkamp unter zahlreichen Bewerbern als neuer Qualifikationsstandort des Nürnberger Burgpokals aufgrund der hervorragenden Rahmenbedingungen für Reitsport ausgewählt wurde. Der Nürnberger Burgpokal ist die anspruchsvollste Turnierserie für 7-9jährige Dressurpferde. Er gilt als bedeutendste Serie dieser Art weltweit.

„Ich bin sehr stolz, dass wir in diesem Jahr zum 10jährigen Jubiläum von Gut Hohenkamp die wichtige Nürnberger Burgpokal Qualifikation veranstalten dürfen sowie das große FAB Deutschland-Finale der Amateure in den Klassen M und S.“

Die besten deutschen Amateur-Paare in den Klassen M und S kämpften am Samstag um die begehrten Medaillen und den deutschen Meistertitel des großen FAB Amateur Cups und wurden in einer feierlichen und festlichen Zeremonie auf Gut Hohenkamp geehrt.

Der Meistertitel in der Klasse S wurde an Laura Müller verliehen, in der Klasse M freute sich Lisa-Marie Peters über die goldene Schleife und Ehrenschärpe.

Neben zahlreichen Spitzensportlern kämpften beim hochkarätig besetzten Finale der Nürnberger Qualifikation der Dressurreiter 2019 die Olympiateilnehmerinnen Annabel Balkenhol, Helen Langenhanenberg und Fabienne Müller-Lütkemeier auf dem wunderschönen Dressurviereck von Gut Hohenkamp bei strahlendem Sonnenschein  um die goldene Medaille.

Der Sieg und somit das begehrte Finalticket für die Festhalle in Frankfurt ging vor traumhafter Kulisse an Andrea Timpe im Sattel von Don Carismo.

Namhafte Prominenz aus der Reiterszene war am Sonntagnachmittag auf Gut Hohenkamp beim Grand Prix de Dressage, dem Maria Molkenteller de Haag Gedächtnispreis, vertreten. In dieser anspruchsvollen Prüfung siegte Helen Langenhanenberg mit ihrem Pferd Annabelle.

Die Reiterinnen und Reiter sowie die zahlreichen Zuschauer waren begeistert von der traumhaften Reitanlage Gut Hohenkamp. Sie lobten das stilvolle wie geschmackvolle Ambiente und genossen die großartige Stimmung bei den VIII. Dressurtagen.

Auch das Catering war Spitzenklasse. Die Bio Metzgerei Scharun verwöhnte die Gäste mit hervorragenden und schön präsentierten Fleischgerichten.

Sabine Haag Molkenteller ist überwältigt von dem positiven Feedback der erfolgreichen VIII. Dressurtage auf Gut Hohenkamp. Die nächste Auflage ist bereits in Planung.

Die aktuelle Ausschreibung finden Sie hier.

Die aktuelle Zeiteinteilung finden Sie hier.

Wir danken unseren Sponsoren für ihre Unterstützung.

Das Fototeam Jandke war bei den Dressurtagen vor Ort.


Trennlinie

Trennlinie