Top Level Management Training mit edlen Pferden und erlesener Kulinarik S*** Dressurtage auf Gut Hohenkamp am 14. und 15. September 2024

News

Gut Hohenkamp – News und Events

Gut Hohenkamp - News

Showtime auf Gut Hohenkamp
Grand Prix und Fashion Show bei den XII. Dressurtagen

„It’s Showtime!“, so begrüßte die Gutsherrin Sabine Haag Molkenteller das dressursport- und modebegeisterte Publikum bei den XII. Dressurtagen auf Gut Hohenkamp.

Die Dressurhalle von Gut Hohenkamp wurde am Samstagnachmittag zur Modebühne. Sabine Haag Molkenteller und weitere True Rider Models präsentierten auf dem roten Teppich die stylische und innovative neue Kollektion von True Rider, einer polnischen hochwertigen Reitsportmarke für alle Disziplinen des Reitsports: Von Reitern für Reiter. Die Stimmung war großartig, das Publikum begeistert, die Showeinlage sensationell.

Nicht nur Modefans, sondern auch Freunde des gehobenen Dressursports, freuten sich auf Gut Hohenkamp über Spitzensport der Extraklasse.

Sabine Haag Molkenteller, Hauptgeschäftsführerin von Gut Hohenkamp und passionierte Dressurreiterin, ist sehr stolz auf das hohe Niveau der Dressurtage auf Gut Hohenkamp. Stolze zehn Paare waren am Samstag beim Gut Hohenkamp Grand Prix Cup, einer S*** Intermediaire II Prüfung für Amateure, am Start. Für das große Finale, den Kurz Grand Prix und glanzvollen Höhepunkt am Sonntag, qualifizierten sich davon sechs Reiter und Reiterinnen.

In einer feierlichen und festlichen Siegerehrung wurden alle sechs Paare der Finalrunde geehrt und platziert.

In diesem Jahr gewann Holger Rose im Sattel von Delorenzo den Maria Molkenteller de Haag Gedächtnispreis, Kirsten Sundermeyer und Donna Lisa erritten Silber, Katja Rommel und Don Thomacello Bronze. Über Platz vier freute sich Kirsten Sundermeyer im Sattel von Rosentraum, die am Vortag mit ihrer Stute Donna Lisa die Qualifikationsprüfung Intermediaire II für sich entscheiden konnte. Tanja Frauenhoff freute sich mit Dynastie über den fünften Platz und Sabine Haag Molkenteller im Sattel von Defakto über Rang sechs.

Die Turnierchefin ist begeistert, dass der Gut Hohenkamp Grand Prix Cup für Amateure bei den Dressurreiterinnen und -reitern so beliebt ist.

Sabine Haag Molkenteller hat bei der Zusammenstellung der Ausschreibung sowohl an die Dressurnachswuchspferde, die Future Champions von morgen, als auch an die Dressurnachwuchsreiterinnen und -reiter, gedacht.

Der Prix St. Georges, eine bei Profis und Amateuren sehr beliebte S*-Dressur, wurde von Kristina Winzer und Lovelle gewonnen.

Die Dressurprüfung Klasse M* konnten Carolin Selzener mit Samantha für sich entscheiden, die Dressurprüfung Klasse L Nina Rohmann im Sattel von Milano.

Bei den Youngster Prüfungen siegte Carlos Manuel Valerio Caetano im Sattel von Dior Deluxe in der Dressurpferdeprüfung Klasse M, Steven Suraniti mit Santo Carazon in der Dressurpferdeprüfung Klasse A und Eva Böckmann im Sattel von Valero in der Reitpferdeprüfung.

Zum Abschluss dieses exzellenten Dressurevents am Sonntagnachmittag freuten sich Miranda und Maximilian Haag Molkenteller mit Defakto in der Führzügelklasse über ihre goldenen Schleifen.

Die Dressurelite weiß die Dressurtage auf Gut Hohenkamp sehr zu schätzen. Die Hausherrin setzt ihre fünf Sterne Reitsportanlage perfekt in Szene mit Top Trainingsbedingungen und erstklassigen perfekt präparierten Reitböden auf den Dressurvierecken und in den beiden Reithallen.

„Ich bin sehr stolz über das großartige positive Feedback der Reiterinnen und Reiter sowie der Richterinnen und Richter. Vielen Dank an mein tolles Team. Ein ganz besonderes Dankeschön an alle Sponsoren, die diese erfolgreichen Dressurtage unterstützt haben. Für mich waren der Gut Hohenkamp Amateur Cup, meine Teilnahme mit Defakto im großen Finale sowie die True Rider Fashion Show die absoluten Highlights unseres diesjährigen Dressurfestivals,“ resumiert Sabine Haag Molkenteller hoch zufrieden.

Die Richter und Richterinnen lobten das hohe Niveau an Teilnehmern und Pferden sowie die exzellenten Turnier- und Trainingbedingungen für den gehobenen Dressursport auf Gut Hohenkamp.

Reiterinnen und Reiter sowie das zahlreiche Publikum sind begeistert von der traumhaften Kulisse und der sehr gepflegten Reitsportanlage Gut Hohenkamp. Sie schätzen das stilvolle und geschmackvolle Ambiente und genossen bei strahlendem Spätsommerwetter die gute Stimmung bei den XII. Dressurtagen sowie die Vorführung von Top Mode.

Die XIII. Auflage dieses wunderschönen Dressurfestivals ist bereits in Planung.

Die Ausschreibung finden Sie hier.

Wir danken unseren Sponsoren!

Die Zeiteinteilung finden Sie hier.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.horsenet.de.

Trennlinie

Gut Hohenkamp - Dressurtage XII - 1
Gut Hohenkamp - Dressurtage XII - 2
© Katharina Lachs