Stutenleistungsprüfung und Fohlenprämierungstermin auf Gut Hohenkamp

Auf Gut Hohenkamp feierten die Oldenburger Pferdezuchtverbände bei der Stutenleistungsprüfung und der Fohlenprämierung am 22. Mai 2013 eine gelungene Premiere.  Zahlreiche Züchter und pferdebegeisterte Zuschauer nutzen die Gelegenheit auf Gut Hohenkamp bei dieser Veranstaltung dabei zu sein und zeigten sich begeistert von den optimalen Trainings- und Präsentationsmöglichkeiten sowie der tollen Atmosphäre auf Gut Hohenkamp.

Bei der Stutenleistungsprüfung, die offen für Stuten aller Zuchtgebiete war, wurden die Stuten im Freispringen, im Trab und Galopp im Freilaufen und in allen drei Grundgangarten unter dem Reiter bewertet, sowie in der Rittigkeit durch einen Fremdreiter beurteilt.

Die drei- und vierjährige Oldenburger Stuten (OS und OL) wurden im Anschluss an die Prüfung auf dem Schrittring präsentiert und konkurrierten dort um die begehrten Prämien. Vergeben werden konnten die Staatsprämie – ohne Fohlen zunächst als Staatsprämienanwartschaft – oder die Verbandsprämie.

Zwei der vorgestellten Stuten wurden mit der höchsten Auszeichnung, der gefragten Staatsprämienanwartschaft geehrt, drei mit der Verbandsprämie.

Um 14 Uhr begann die Fohlenprämierung des mit Spannung erwarteten neuen Jahrgangs. Die Fohlen standen im Wettbewerb um die Vergabe der Fohlenprämie aber auch um die begehrte Auktionszulassung zur Elite Fohlen Auktion am 24. August 2013 in Vechta.

Ein herausragendes Fohlen wurde für die Eliteauktion in Vechta zugelassen und neun  der zwölf vorgestellten Fohlen wurden eine Fohlenprämie verliehen.

Aufgrund des großen Erfolgs und der positiven Resonanz beim Oldenburger Pferdezuchtverband und bei den Züchtern werden die Stutenleistungsprüfung und die Fohlenprämierung auch im nächsten Jahr erneut auf Gut Hohenkamp stattfinden.

Trennlinie