Top Level Management Training mit edlen Pferden und erlesener Kulinarik Dressurtage auf Gut Hohenkamp am 11. und 12. September 2021 Late Entry Springen am 14. September 2021

Hochkarätige Dressurtage auf Gut Hohenkamp am 12. und 13. Oktober 2013

– Spitzensport mit olympischem Flair in Dorsten-

Der Gut Hohenkamp Turniersportclub e.V. feierte mit seinen zweiten Dressurtagen, einem erstklassigen Dressurfestival bis zur Dressurprüfung Klasse S***- Grand Prix de Dressage, auf der privaten fünf Sterne Reitanlage Gut Hohenkamp einen großartigen Erfolg.

Auf dem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programm auf Gut Hohenkamp standen neben mehreren Prüfungen der schweren Dressurklasse undJungpferdeprüfungen der Grand Prix de Dressage, die anspruchvollste und schwierigste Prüfung im Dressursport.

Auch an prominenten Reitern mangelte es bei diesem sehr gelungenen Dressurfestival auf Gut Hohenkamp nicht. So startete die Europameisterin Helen Langenhanenberg gleich mit mehreren Pferden in verschiedenen Prüfungen. Die Olympiasiegerin lobte die optimalen Rahmenbedingungen für den gehobenen Dressursport und die perfekte Organisation auf der gepflegten Reitsportanlage Gut Hohenkamp.

Alle Prüfungen fanden in der 20mx65m großen, lichtdurchfluteten und isolierten Dressurhalle von Gut Hohenkamp statt. Zum Abreiten stand den Reiterinnen und Reitern die offene Springhalle mit den Traummaßen 30mx80m als Vorbereitungshalle zur Verfügung. Zur Dressurhalle ging es durch überdachte Verbindungsgänge.

Sabine Haag Molkenteller freut sich über die großartige Resonanz und die super Stimmung bei den Dressurtagen auf Gut Hohenkamp mit tollen Pferden, Spitzensport und einem Hauch von Olympia.

Die Reiter und Zuschauer schätzten die idealen Bedingungen auf Gut Hohenkamp sowie die einzigartige Atmosphäre. Sie dürfen sich bereits jetzt auf die Fortsetzung der Dressurtage auf Gut Hohenkamp am 11. und 12. Oktober 2014 freuen.

Ergebnisse: www.horsenet.de

Turniervideos: www.rimondo.com

Trennlinie