Top Level Management Training mit edlen Pferden und erlesener Kulinarik S*** Dressurtage auf Gut Hohenkamp am 14. und 15. September 2024

Dressurtage S*** am 09. und 10. September 2023 mit True Rider Fashion Show

Gut Hohenkamp - News und Events

Gut Hohenkamp - News

Showtime auf Gut Hohenkamp
Grand Prix und Fashion Show bei den XII. Dressurtagen

"It's Showtime!", so begrüßte die Gutsherrin Sabine Haag Molkenteller das dressursport- und modebegeisterte Publikum bei den XII. Dressurtagen auf Gut Hohenkamp.

Die Dressurhalle von Gut Hohenkamp wurde am Samstagnachmittag zur Modebühne. Sabine Haag Molkenteller und weitere True Rider Models präsentierten auf dem roten Teppich die stylische und innovative neue Kollektion von True Rider, einer polnischen hochwertigen Reitsportmarke für alle Disziplinen des Reitsports: Von Reitern für Reiter. Die Stimmung war großartig, das Publikum begeistert, die Showeinlage sensationell.

Nicht nur Modefans, sondern auch Freunde des gehobenen Dressursports, freuten sich auf Gut Hohenkamp über Spitzensport der Extraklasse.

Sabine Haag Molkenteller, Hauptgeschäftsführerin von Gut Hohenkamp und passionierte Dressurreiterin, ist sehr stolz auf das hohe Niveau der Dressurtage auf Gut Hohenkamp. Stolze zehn Paare waren am Samstag beim Gut Hohenkamp Grand Prix Cup, einer S*** Intermediaire II Prüfung für Amateure, am Start. Für das große Finale, den Kurz Grand Prix und glanzvollen Höhepunkt am Sonntag, qualifizierten sich davon sechs Reiter und Reiterinnen.
In einer feierlichen und festlichen Siegerehrung wurden alle sechs Paare der Finalrunde geehrt und platziert.
In diesem Jahr gewann Holger Rose im Sattel von Delorenzo den Maria Molkenteller de Haag Gedächtnispreis, Kirsten Sundermeyer und Donna Lisa erritten Silber, Katja Rommel und Don Thomacello Bronze. Über Platz vier freute sich Kirsten Sundermeyer im Sattel von Rosentraum, die am Vortag mit ihrer Stute Donna Lisa die Qualifikationsprüfung Intermediaire II für sich entscheiden konnte. Tanja Frauenhoff freute sich mit Dynastie über den fünften Platz und Sabine Haag Molkenteller im Sattel von Defakto über Rang sechs.
Die Turnierchefin ist begeistert, dass der Gut Hohenkamp Grand Prix Cup für Amateure bei den Dressurreiterinnen und -reitern so beliebt ist.

Sabine Haag Molkenteller hat bei der Zusammenstellung der Ausschreibung sowohl an die Dressurnachswuchspferde, die Future Champions von morgen, als auch an die Dressurnachwuchsreiterinnen und -reiter, gedacht.

Der Prix St. Georges, eine bei Profis und Amateuren sehr beliebte S*-Dressur, wurde von Kristina Winzer und Lovelle gewonnen.

Die Dressurprüfung Klasse M* konnten Carolin Selzener mit Samantha für sich entscheiden, die Dressurprüfung Klasse L Nina Rohmann im Sattel von Milano.

Bei den Youngster Prüfungen siegte Carlos Manuel Valerio Caetano im Sattel von Dior Deluxe in der Dressurpferdeprüfung Klasse M, Steven Suraniti mit Santo Carazon in der Dressurpferdeprüfung Klasse A und Eva Böckmann im Sattel von Valero in der Reitpferdeprüfung.

Zum Abschluss dieses exzellenten Dressurevents am Sonntagnachmittag freuten sich Miranda und Maximilian Haag Molkenteller mit Defakto in der Führzügelklasse über ihre goldenen Schleifen.

Die Dressurelite weiß die Dressurtage auf Gut Hohenkamp sehr zu schätzen. Die Hausherrin setzt ihre fünf Sterne Reitsportanlage perfekt in Szene mit Top Trainingsbedingungen und erstklassigen perfekt präparierten Reitböden auf den Dressurvierecken und in den beiden Reithallen.

„Ich bin sehr stolz über das großartige positive Feedback der Reiterinnen und Reiter sowie der Richterinnen und Richter. Vielen Dank an mein tolles Team. Ein ganz besonderes Dankeschön an alle Sponsoren, die diese erfolgreichen Dressurtage unterstützt haben. Für mich waren der Gut Hohenkamp Amateur Cup, meine Teilnahme mit Defakto im großen Finale sowie die True Rider Fashion Show die absoluten Highlights unseres diesjährigen Dressurfestivals," resumiert Sabine Haag Molkenteller hoch zufrieden.

Die Richter und Richterinnen lobten das hohe Niveau an Teilnehmern und Pferden sowie die exzellenten Turnier- und Trainingbedingungen für den gehobenen Dressursport auf Gut Hohenkamp.
Reiterinnen und Reiter sowie das zahlreiche Publikum sind begeistert von der traumhaften Kulisse und der sehr gepflegten Reitsportanlage Gut Hohenkamp. Sie schätzen das stilvolle und geschmackvolle Ambiente und genossen bei strahlendem Spätsommerwetter die gute Stimmung bei den XII. Dressurtagen sowie die Vorführung von Top Mode.

Die XIII. Auflage dieses wunderschönen Dressurfestivals ist bereits in Planung.


Die Ausschreibung finden Sie hier.

Wir danken unseren Sponsoren!

Die Zeiteinteilung finden Sie hier.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.horsenet.de.

Trennlinie
Gut Hohenkamp - Dressurtage XII - 1
Gut Hohenkamp - Dressurtage XII - 2
© Katharina Lachs

Gut Hohenkamp - News und Events

Gut Hohenkamp - News

Dressursport vom Feinsten auf Gut Hohenkamp

Die fünf Sterne Reitsportanlage Gut Hohenkamp beigeisterte mit dem XI. S*** Dressurfestival am Samstag, den 10. September 2022, das dressursportbegeisterte Publikum.

Die Turnierchefin und Haupgeschäftsführerin von Gut Hohenkamp, Sabine Haag Molkenteller, hat bei der Zusammnstellung der Ausschreibung sowohl an die Dressurnachswuchspferde, die Future Champions von morgen, als auch an die Dressurnachwuchsreiterinnen- und- reiter, gedacht.

Als Höhepunkt des XI. Dressurtags stand der Gut Hohenkamp Grand Prix Cup für Amateure, der Maria Molkenteller de Haag Gedächtnispreis, auf dem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programm.

Die passionierte Dressureiterin Sabine Haag Molkenteller erritt in dieser Prüfung mit Painted Brown die goldene Schleife.

„Ich freue mich sehr über meinen ersten Grand Prix Sieg. Das ist ein sehr emotionaler Moment. Ich bin sehr stolz auf meinen treuen Sportpartner Painted Brown, dem ich diesen Sieg zu verdanken habe. Er war hochkonzentriert und sehr motiviert. “


Der Prix St. Georges, eine bei Profireitern und Amateuren sehr beliebte S*-Dressur, wurde von Julia Rohmann und Roma Chérie gewonnen.

Bei den Youngster Prüfungen siegte Julia Große-Geldermann im Sattel von Fendi in der Dressurpferdeprüfung Klasse L und Lars Schulze Sutthoff konnte mit Secret Sunrise die Reitpferdeprüfung für sich entscheiden.

Miranda und Maximilian Haag Molkenteller feierten in der Führzügelklasse im Sattel von Painted Brown ihr Turnierdebüt. Beide wurden mit der silbernen Schleife für ihre tolle Prüfung belohnt, gleich nach Mathilda Pappas.


„Vielen Dank für das positive Feedback von Reitern ud Richtern. Herzlichen Dank an mein tolles Team. Ein ganz besonderes Dankeschön an alle Sponsoren, die diesen erfolgeichen Dressurtag ermöglicht haben. Ich habe die harmonische Stimmung und das hohe Dressursportniveau sehr genossen und freue mich bereits auf die Dressurtage in 2023,“ resumiert Sabine Haag Molkenteller zufrieden.

Die Richter lobten das hohe Niveau an Reitern und Pferden sowie die exzellenten Turnier- und Trainingbedingungen für den gehobenen Dressursport auf Gut Hohenkamp. Reiterinnen und Reiter sowie Zuschauer waren begeistert von der traumhaften und sehr gepflegten Reitsportanlage Gut Hohenkamp, die von Hausherrin Sabine Haag Molkenteller perfekt in Szene gesetzt wurde. Sie schätzten das stilvolle und geschmackvolle Ambiente und genossen die ruhige und entspannte Stimmung bei dem XI. Dressurtag.

Die XII. Auflage dieses wunderschönen Dressurfestivals ist bereits in Planung.

Die Ausschreibung finden Sie hier.

Wir danken unseren Sponsoren!

Die Zeiteinteilung finden Sie hier.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.horsenet.de.

Trennlinie
Gut Hohenkamp
Gut Hohenkamp - Springreiten 2

Gut Hohenkamp - News und Events

Gut Hohenkamp - News

Hochkarätiger Dressurlehrgang mit Johan Zagers am 15. Januar 2022

Auf Gut Hohenkamp fand am Samstag, den 15. Januar 2022 ein erstklassiges Dessurtraining mit dem international erfolgreichen Grand Prix Ausbilder Johan Zagers statt.

Der Schwerpinkt dieses hochkarätigen Dressurlehrgangs lag in der gezielten Vorbereitung auf die kommende Turniersaison. Der erfahrene Dressurtrainer unterstützte die Teilnehmer bei intensivem Einzelunterricht bei der Verbesserung und Verfeinerung einzelner Dressurlektionen inklusive Profitipps für das erfolgreiche Reiten von Prüfungsaufgaben.

Trennlinie
Hochkarätiger Dressurlehrgang mit Johan Zagers am 15. Januar 2022

Gut Hohenkamp - News und Events

Gut Hohenkamp - News

Late Entry Springen am 14. September 2021

Da Gut Hohenkamp für den Springsport exzellente Voraussetzungen bietet, veranstaltete der Gut Hohenkamp Turniersportclub e.V. am Dienstag, den 14. September 2021 nach dem großen Erfolg in 2020 erneut ein Springturnier.

Bei strahlendem Sonnenschein und traumhaften Rahmenbedingungen konkurrierte die internationale Springelite auf dem großen Springplatz von Gut Hohenkamp um die Medaillen. Zum Abreiten bot die großzügige 30m x 80m große offene Springhalle optimale Voraussetzungen.

In den Springpferdeprüfungen der Klassen A bis M stellten vor allem namhafte Profireiterinnen und -reiter ihre talentierten Springnachwuchspferde vor.

In der Springpferdeprüfung der Klasse M siegte Yann Chartier im Sattel von Plot´s Princess mit der Wertnote 8,4.

In den folgenden Springprüfungen der Klassen A bis M kamen auch die Amateure auf ihre Kosten und konnten von den hervorragenden Voraussetzungen auf Gut Hohenkamp profitieren.

Die Springprüfung der Klasse M gewann Lea Hein mit Ed Hardy.

Aufgrund des starken Starterfeldes war dieses Springturnier auf Gut Hohenkamp besonders spannend.

Die Teilnehmerinnen und -teilnehmer lobten die optimalen Bedingungen für den gehobenen Springsport sowie die perfekten Bodenverhältnisse auf Gut Hohenkamp und waren begeistert von dem neuen Design-Springparcours.

Sabine Haag Molkenteller war sehr zufrieden über das positive Feedback: „Ich danke für das große Lob der Springreiterinnen- und -reiter. Unser Parcourschef hat den neuen Design-Springparcours perfekt in Szene gesetzt. Ich kann mir auch Springprüfungen der Klasse S auf Gut Hohenkamp in 2022 sehr gut vorstellen.“

Wir danken unseren Sponsoren!

Weitere Details sowie die Ausschreibung finden Sie hier.

Die Zeiteinteilung finden Sie hier.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.horsenet.de.

Trennlinie
Gut Hohenkamp - Springreiten
Gut Hohenkamp - Springreiten 2

Gut Hohenkamp - News und Events

Gut Hohenkamp - News

Dressurtage am 11. und 12. September 2021: Von Youngsterprüfungen bis Grand Prix

Auf der fünf Sterne Reitanlage Gut Hohenkamp fand zum zehnjährigen Jubiläum der hochkarätigen Dressurtage im Rahmen des anspruchsvollen und abwechslungsreichen Dressurprogramms erstmalig der Gut Hohenkamp Grand Prix Cup für Amateure statt.

Sabine Haag Molkenteller platzierte am Samstag in der Qualifikationsprüfung, einer Intermediaire II S*** ihre beiden Pferde Painted Brown und Defakto auf Rang zwei und vier. Sie qualifizierte sich somit für das große Finale, dem Maria Molkenteller de Haag Gedächtnispreis am Sonntag. In dieser Grand Prix Kür mit Musik punktete die Hausherrin mit beiden Pferden. Zu französischen Chansons und Edith Piafs „La vie en rose“ tanzte „Madame le chef“ im Sattel von Painted Brown mit 67,33% zu Silber. Mit ihrem Pferd Defakto sicherte sich Sabine Haag Molkenteller die Bronzemedaille mit 66,17%. Gewonnen wurde diese Prüfung von Julia Rohmann.

„Ich freue mich sehr über meine tollen Erfolge im Gut Hohenkamp Grand Prix Cup. Es hat mir sehr viel Freude bereitet mit meinen beiden Pferden Painted Brown und Defakto meine neuen Musikküren vorzustellen, die ich für diese beiden Pferde ausgesucht und ausgearbeitet habe. Mit französischen Chansons habe ich meine persönliche Story von Paris nach Gut Hohenkamp geschrieben. Für mich war dies ein großartiges und sehr emotionales Erlebnis.“

In den Jungpferdeprüfungen waren sehr gute Nachwuchsdressurpferde am Start.
Julia Große-Geldermann gewann mit Fendi sowohl die Reitpferdeprüfung für vierjährige Dressurpferde mit der Wertnote 8,4 als auch die Dressurpferdeprüfung Klasse A (Wertnote 7,9).

Reiterinnen und Reiter sowie Zuschauer waren begeistert von der wunderschönen, sehr gepflegten Reitanlage Gut Hohenkamp, die von Hausherrin Sabine Haag Molkenteller perfekt in Szene gesetzt wurde. Sie lobten das stilvolle und geschmackvolle mediterrane Ambiente und genossen die ruhige und entspannte Stimmung bei den X. Dressurtagen.

Die XI. Auflage dieses wunderschönen Dressurfestivals ist bereits in Planung.

Wir danken unseren Sponsoren!

Weitere Details sowie die Ausschreibung finden Sie hier.

Die Zeiteinteilung finden Sie hier.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.horsenet.de.

Trennlinie
Gut Hohenkamp
Gut Hohenkamp - Springreiten 2

Gut Hohenkamp - News und Events

Gut Hohenkamp - News

Gut Hohenkamp feiert glanzvolle Premiere im Spitzenspringsport

Gut Hohenkamp feierte am 15. September 2020 mit seinem ersten Springturnier eine ganzvolle Premiere.

Da Gut Hohenkamp auch für den Springsport exzellente Voraussetzungen bietet, veranstaltete der Gut Hohenkamp Turniersportclub e.V. für die Springreiter erstmalig ein Late-Entry Springen. Insgesamt standen sechs Springprüfungen für den anspruchsvollen Profi- sowie für den Amateurspringsport auf dem Programm.

Zahlreiche namhafte Springsportlerinnen und -sportler waren am Start und genossen bei strahlendem Sonnenschein das traumhafte Springevent auf dem großzügigen Springplatz (40mx80m) von Gut Hohenkamp, das von Hauptgeschäftsführerin Sabine Haag Molkenteller perfekt organsiert wurde.

„Die glanzvolle Premiere des Springturniers auf Gut Hohenkamp hat den Springreitern die hervorragenden Bedingungen für den anspruchsvollen Springsport auf Gut Hohenkamp vor Augen geführt. Ich habe mich über das große Lob der Springreiter sehr gefreut. Die perfekten Voraussetzungen für den Spitzenspringsport wurden durch strahlenden Sonnenschein unterstützt. Alle sechs Springprüfungen waren mit einem starken Starterfeld sehr gut besetzt und sorgten für ein spannendes Springevent.“

Weitere Details sowie die Ausschreibung finden Sie hier.

Die Zeiteinteilung finden Sie hier.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.horsenet.de

Trennlinie
Gut Hohenkamp
Gut Hohenkamp - Springreiten 2

Gut Hohenkamp - News und Events

Gut Hohenkamp - News

Internationale Dressurszene zu Gast auf Gut Hohenkamp

Die Weltelite der Dressurreiter bei den IX. Dressurtagen auf Gut Hohenkamp in Dorsten am 12. und 13. September 2020 begrüßen zu dürfen, ist für Sabine Haag Molkenteller, Hauptgeschäftsführerin von Gut Hohenkamp, eine besondere Auszeichnung.

„Die positive Resonanz der weltbesten Dressurreiter hat mich sehr geehrt. Ich bin sehr stolz, dass wir zum zweiten Mal auf Gut Hohenkamp eine bedeutende Nürnberger Burg-Pokal Qualifikation veranstalten durften. In diesem Jahr sind internationale Spitzensportler am Start gewesen mit Dressurnachwuchspferden von Weltklasse und herausragenden Wertnoten. “

Die Qualifikationsprüfungen zum Nürnberger Burg-Pokal waren eine von vielen Highlights des Dressurfestivals der Extraklasse auf der fünf Sterne Reitanlage Gut Hohenkamp. Top-Reiter wie der schwedische Olympiateilnehmer Patrik Kittel, der portugiesische Star-Reiter Antonio do Vale sowie Spitzenreiterinnen und -reiter der deutschen und internationalen Dressurszene waren mit ihren besten Dressurnachwuchspferden am Start und konkurrierten auf dem wunderschönen Dressurviereck von Gut Hohenkamp bei optimalen Bedingungen und spätsommerlichen Temperaturen um das begehrte Finalticket für die Festhalle  in Frankfurt.

Der Nürnberger Burg-Pokal ist die anspruchsvollste Turnierserie für 7-9 jährige Dressurpferde. Er gilt als die bedeutendste Serie dieser Art weltweit. Nur die besten Reitsportanlagen Deutschlands mit exzellenten Rahmenbedingungen für den hochkarätigen Dressursport  werden hierfür als Veranstaltungsorte ausgewählt.

Sowohl in der Qualifikationsprüfung als auch in der Finalqualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal der Dressureiter 2020 siegte Stefanie Wolf im Sattel von Machtball. Der achtjährige Oldenburger Wallach zeigte auf Gut Hohenkamp seine Klasse, überzeugte das Richtergremium am Sonntag im Finale überlegen und wurde mit herausragenden 77,07% belohnt. Stefanie Wolf sicherte sich damit vor traumhafter Kulisse das begehrte Ticket für die Finalprüfung in der Festhalle Frankfurt.  Der schwedische Olympiateilnehmer Patrik Kittel glänzte mit seinem Ritt mit Touchdown auf Rang zwei mit hervorragenden 74,61%. Bronze ging an Marcus Hermes. Er stellte das Nachwuchsdressurpferd Hugo erfolgreich mit 73,83% auf Rang drei vor.

Wir danken unseren Sponsoren!

Die Zeiteinteilung finden Sie hier.

Weitere Details sowie die Ausschreibung finden Sie hier.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.horsenet.de

Trennlinie
[modula id="132"]

Gut Hohenkamp - News und Events

Gut Hohenkamp - News

Dressur vom Feinsten mit Grand Prix Ausbilder Johan Zagers

Auf Gut Hohenkamp wurde am 01. und 02. Februar 2020 Dressur vom Feinsten unter der Leitung von Johan Zagers zelebriert.

Der international renommierte Top Dressurtrainer bereitete die Teilnehmer seines hochkarätigen Dressurlehrgangs gezielt auf die kommende Turniersaison vor. Mit viel Passion motivierte der erfolgreiche Grand Prix Ausbilder seine Schüler zu Top Leistungen. Bei intensivem Einzelunterricht erarbeitete Johan Zagers mit den engagierten Lehrgangsteilnehmern weiterführende Dressurlektionen. Er unterstützte die Reiter und deren Pferde mit seinen Profitipps bei der Verbesserung und Verfeinerung von einzelnen Aufgaben.

Seine Schüler profitierten von Johan Zagers`s langjähriger Expertise bei der Ausbildung und dem Training von Dressurpferden. Seine Freude an diesem Lehrgang übertrug sich schnell auf Reiter und Pferde und sorgte für ein sehr positives Trainingsambiente.

Johan Zagers schätzt die erstklassigen Trainingsbedingungen für den gehobenen Dressursport auf Gut Hohenkamp und die gepflegte Atmosphäre sehr.

Die Teilnehmer profitierten von den erstklassigen Trainingsmöglichkeiten der fünf Sterne Reitanlage Gut Hohenkamp. Sie dankten dem engagierten Dressurtrainer für den erstklassigen Lehrgang.

Auch Sabine Haag Molkenteller, Hauptgeschäftsführerin von Gut Hohenkamp, freute sich beim Training mit ihrem Pferd Painted Brown über die wertvollen Insidertipps des exzellenten Dressurtrainers.

Aufgrund des positiven Feedbacks ist eine Fortsetzung des Dressurlehrgangs mit Johan Zagers auf Gut Hohenkamp in Planung.

Nähere Informationen unter: www.gut-hohenkamp.de

Trennlinie
Gut Hohenkamp

Gut Hohenkamp - News und Events

Gut Hohenkamp - News

Erstklassiger Dressurlehrgang mit Ulrike Nivelle

Mit viel Elan leitete die internationale Grand Prix Richterin Ulrike Nivelle am 23. Und 24. November 2019 den hochkarätigen Dressurlehrgang auf Gut Hohenkamp.

Das erfolgreiche Reiten von Dressuraufgaben stand im Focus dieses intensiven Dressurtrainings.

Die angesehene und erfahrene Dressurrichterin bereitete die Lehrgangsteilnehmer fokussiert auf die einzelnen Lektionen vor und kommentierte diese aus Richtersicht. Frau Ulrike Nivelle legte großen Wert auf die Losgelassenheit der Pferde und gab den Reitern zum Lösen ihrer Pferde wertvolle Tipps. Sie achtete auch sehr auf den schwingenden und ausbalancierten Sitz ihrer Schüler. Mit viel Passion und Geduld förderte sie individuell die einzelnen Reiter und deren Pferde.

Ulrike Nivelle schätze das stilvolle Ambiente auf Gut Hohenkamp und die Top-Voraussetzungen für den gehobenen Dressursport sehr.

Auch die ambitionierten Teilnehmer waren von den herausragenden Trainingsbedingungen der FN fünf Sterne Reitanlage Gut Hohenkamp begeistert. Sie profitierten bei intensivem Einzeltraining von den wertvollen Tipps und der Expertise der international bedeutenden Grand Prix Richterin.

Sabine Haag Molkenteller, Hauptgeschäftsführerin von Gut Hohenkamp, ist hoch erfreut über den gelungenen Dressurlehrgang und das positive Feedback. Sie profitierte mit ihrem Pferd sehr von den Profitipps der erfahrenen Trainerin und freut sich auf eine Fortsetzung in 2020.

Trennlinie
Gut Hohenkamp

Gut Hohenkamp - News und Events

Gut Hohenkamp - News

Dressurtage auf Gut Hohenkamp am 14. und 15. September 2019 mit Nürnberger Burgpokal und FAB Deutschland Finale

Dressur der Extraklasse faszinierte die Fans des gehobenen Dressursports bei den VIII. Dressurtagen am 14. und 15. September 2019 auf Gut Hohenkamp.

Sabine Haag Molkenteller, Hauptgeschäftsführerin, freut sich sehr darüber, dass Gut Hohenkamp unter zahlreichen Bewerbern als neuer Qualifikationsstandort des Nürnberger Burgpokals aufgrund der hervorragenden Rahmenbedingungen für Reitsport ausgewählt wurde. Der Nürnberger Burgpokal ist die anspruchsvollste Turnierserie für 7-9jährige Dressurpferde. Er gilt als bedeutendste Serie dieser Art weltweit.

„Ich bin sehr stolz, dass wir in diesem Jahr zum 10jährigen Jubiläum von Gut Hohenkamp die wichtige Nürnberger Burgpokal Qualifikation veranstalten dürfen sowie das große FAB Deutschland-Finale der Amateure in den Klassen M und S.“

Die besten deutschen Amateur-Paare in den Klassen M und S kämpften am Samstag um die begehrten Medaillen und den deutschen Meistertitel des großen FAB Amateur Cups und wurden in einer feierlichen und festlichen Zeremonie auf Gut Hohenkamp geehrt.

Der Meistertitel in der Klasse S wurde an Laura Müller verliehen, in der Klasse M freute sich Lisa-Marie Peters über die goldene Schleife und Ehrenschärpe.

Neben zahlreichen Spitzensportlern kämpften beim hochkarätig besetzten Finale der Nürnberger Qualifikation der Dressurreiter 2019 die Olympiateilnehmerinnen Annabel Balkenhol, Helen Langenhanenberg und Fabienne Müller-Lütkemeier auf dem wunderschönen Dressurviereck von Gut Hohenkamp bei strahlendem Sonnenschein  um die goldene Medaille.

Der Sieg und somit das begehrte Finalticket für die Festhalle in Frankfurt ging vor traumhafter Kulisse an Andrea Timpe im Sattel von Don Carismo.

Namhafte Prominenz aus der Reiterszene war am Sonntagnachmittag auf Gut Hohenkamp beim Grand Prix de Dressage, dem Maria Molkenteller de Haag Gedächtnispreis, vertreten. In dieser anspruchsvollen Prüfung siegte Helen Langenhanenberg mit ihrem Pferd Annabelle.

Die Reiterinnen und Reiter sowie die zahlreichen Zuschauer waren begeistert von der traumhaften Reitanlage Gut Hohenkamp. Sie lobten das stilvolle wie geschmackvolle Ambiente und genossen die großartige Stimmung bei den VIII. Dressurtagen.

Auch das Catering war Spitzenklasse. Die Bio Metzgerei Scharun verwöhnte die Gäste mit hervorragenden und schön präsentierten Fleischgerichten.

Sabine Haag Molkenteller ist überwältigt von dem positiven Feedback der erfolgreichen VIII. Dressurtage auf Gut Hohenkamp. Die nächste Auflage ist bereits in Planung.

Die aktuelle Ausschreibung finden Sie hier.

Die aktuelle Zeiteinteilung finden Sie hier.

Wir danken unseren Sponsoren für ihre Unterstützung.

Das Fototeam Jandke war bei den Dressurtagen vor Ort.

Trennlinie [modula id="379"]